AudioSync

Aus OE-Alliance Support Wiki

Version vom 27. Januar 2013, 06:13 Uhr von DonkeyShot (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „ '''AudioSync V1.2''' Es ist schon sehr störend, wenn der Ton nicht zum Bild passt, also asynchron ist. Hier schafft das Plugin Abhilfe. Dabei ist es mö…“)


(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


AudioSync V1.2



Es ist schon sehr störend, wenn der Ton nicht zum Bild passt, also asynchron ist. Hier schafft das Plugin Abhilfe. Dabei ist es möglich, eine Angleichung für alle Sender (globales

Delay) vorzunehmen, es ist aber auch möglich, jeden Sender einzeln nach Bedarf anzupassen (Kanal Delay).


Die Grundeinstellungen

AudioSync Einst.png

Ruft man das Plugin über den Plugin-Browser auf, öffnen sich die Einstellungen. Hier kann man festlegen, wieviele Millisekunden pro Tastendruck der jeweiligen Taste angeglichen

werden sollen. Über die grüne Taste werden die Einstellungen gespeichert und geschlossen.


Die Anpassung

AudioSync.png

Man öffnet die Audio Optionen (gelbe Taste) und ruft dann das Plugin mit der blauen Taste auf. Auf der linken Seite sieht man jetzt die Leiste, mit der wir das Delay einstellen

können. Das geht mit den Pfeil-und Zahlentasten, wie es ja schon in den Grundeinstellungen zu sehen war. Dabei bewirken die Tasten Pfeil runter, 1, 4 und 7, das der Ton später zu

hören ist, die Tasten Pfeil hoch, 3, 6, und 9 lassen den Ton früher erklingen. Hier sei angemerkt, dass es bei mir hin und wieder vorkommt, dass beim Drücken einer Taste gar kein

Ton mehr zu hören ist. Nach dem Wechseln des Senders ist der Ton dann aber wieder da. Hat man den Ton synchron eingestellt, legt man mit den Pfeil links/rechts fest, ob

das Delay nur für diesen Kanal oder global gelten soll. Mit der grünen Taste speichern.