ET9x00 Zweikabelbetrieb

Aus OE-Alliance Support Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Doppel-Tuner Konfiguration


Wer für die ET9x00 zwei Satkabel zur Verfügung hat, kann jeden Tuner unabhängig vom jeweils anderen nutzen.

Anschluß
Das erste SAT-Kabel wird (von hinten betrachtet) ganz links am oberen Anschluß angeschlossen (Tuner 1), das zweite SAT-Kabelrechts :daneben
ebenfalls am oberen Anschluß (Tuner 2).


Jetzt muss man die Tuner konfigurieren
  • Tuner A: einfach (je nach SAT Ausrüstung)
  • Tuner B: wie Tuner A (bzw. einen zweiten Satelliten)
Jetzt kann man über einen Tuner einen beliebigen Kanal anschauen und gleichzeitig einen zweiten beliebigen Kanal aufnehmen oder im PiP :anschauen.

Es funktionieren alle Sender innerhalb eines dieser 4 Bereiche
  • Horizontale Polarisation, oberer Frequenzbereich (High-Band) 11,70–12,75 GHz
  • Horizontale Polarisation, unterer Frequenzbereich (Low-Band) 10,70–11,70 GHz
  • Vertikale Polarisation, oberer Frequenzbereich (High-Band) 11,70–12,75 GHz
  • Vertikale Polarisation, unterer Frequenzbereich (Low-Band) 10,70–11,70 GHz