FritzCall

Aus OE-Alliance Support Wiki

Version vom 25. Juli 2017, 15:25 Uhr von Teckl (Diskussion | Beiträge) (Bekannte Probleme)


(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschreibung

Das FritzCall-Plugin zeigt Anrufe, die auf einer FRITZ!Box Fon ankommen oder über diese rausgehen, auf dem Fernseher an.(*) Darüberhinaus bietet es noch Folgendes an:

  • War die STB im Standby wird optional eine Zusammenfassung der Anrufe bei Wiedereinschalten angezeigt.
  • Unbekannte Nummern werden versucht über diverse Websites aufzulösen.
  • Es hat ein internes Telefonbuch, in dem gefundene Nummern gespeichert werden können.
  • Das Telefonbuch der FRITZ!Box Fon kann eingelesen und benutzt werden.
  • Dieses interne Telefonbuch kann bearbeitet werden.
  • Die Anzeige kann auf bestimmte eigene Nummern eingeschränkt werden


Konfiguration Fritzbox

Damit die Fritzbox überhaupt eingehende Anrufe an ein externes Programm meldet, muss die Funktion "callmonitor" an der Fritzbox aktiviert werden. Dazu muss an einem Telefon, das direkt an der FRITZ!Box Fon angeschlossen ist, die Folge #96*5* eingegeben und gewählt werden.


Anruferbild

Es wird ein Anruferbild angezeigt, wenn ein entsprechendes Bild (PNG mit 256 Farben) mit dem Namen oder der Nummer des Anrufers im Verzeichnis <Lokation des Telefonbuchs>/FritzCallFaces existiert.


Rückwärtssuche

Die Rückwärtssuche wird gesteuert von der Datei reverselookup.xml im Plugin-Verzeichnis.


Bekannte Probleme

N/A

Manuelle Installation

Die Datei "FritzCall.zip" herunterladen und auf PC entpacken. Dann PC mit der Box verbinden z.B. mit dem Programm "Dreambox Control Center E2" (DCC-E2). Unter Menüpunkt "FTP" verbinden. Das Verzeichnis "FritzCall" auf der Box im Verzeichnis(\usr\lib\enigma2\python\Plugins\Extensions\)löschen, ggf. vorher vielleicht noch sichern. Danach das entpackte Verzeichnis "FritzCall" vom PC auf die Box ins vg. Verzeichnis kopieren. Beachte bitte das Schaubild:
Bild1.jpg

Schutz vor Überschreiben

Ein letztes Problem ergibt sich aus der Tatsache, dass bei einem "Aktualisierungslauf" die manuell installierte Version mit der älteren Version vom Feed überschrieben wird. Um dies zu Unterbinden, bietet die Paketverwaltung eine entsprechende Option:

  • ein Paket auf HOLD setzen damit es bei einem Update nicht aktualisiert wird
 root@et9x00:/# opkg flag hold enigma2-plugin-extensions-fritzcall


Plugin Ersteller

DrMichael