Sicherung des Images (Full-Backup)

Aus OE-Alliance Support Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Full Backup Open-Pli und Xtrend-Support Image auf USB


  • Installation des Plugins BackupSuite
1. Menü -> Erweiterungen und OK drücken
2. Grüne Taste für "Plugins herunterladen"
3. Dann auf Extensions und OK drücken
4. Dann auf backupsuite gehen und OK drücken
5. Das aufgehende Fenster mit "ja" bestätigen
6. Das Plugin backupsuite wird installiert
7. Nach der Installation findet man unter Erweiterungen die Plugins: "Voll-Backup auf HDD/USB" und "Vollbackup auf USB"


  • Durchführung Fullbackup
1. Fat32 formatierten Stick in den Receiver einstecken (funktioniert hinten so wie auch vorne)
2. (der Stick muß eine leere Datei namens backupstick.txt enthalten!)
3. Dann im Menü unter Erweiterungen auf Voll-Backup auf USB gehen und OK drücken
4. Das aufgehende Fenster mit "ja" beantworten
5. Warten bis "Ausführung beendet!" da steht
6. Das Fullbackup ist jetzt auf dem Stick
7. Angelegt wurden 2 Ordner, "et9x00" und "fullbackup_et9x00"
8. Um das Fullbackup aufzuspielen benötigt man nur den Ordner "et9x00"
9. Aufgespielt wird das Fullbackup genauso wie ein normales Image
10. Ordner "et9x00" auf den Fat32 formatierten Stick kopieren
11. Stick in den Receiver und Neustart machen
Der Receiver wird in den gleichen zustand zurückgesetzt, wie er zum Zeitpunkt der Backuperstellung war. .


  • Anleitung Fullbackup mit Xtrend Support-Image
1. Fat32 formatierten Stick in den Receiver einstecken (funktioniert hinten so wie auch vorne)
3. Menü -> CT Panel und OK drücken >>> Imagewerkzeuge und OK drücken >>> USB Imagesicherung und ok drücken
4. Das aufgehende Fenster mit "ja" bestätigen
5. Warten bis "Ausführung beendet!" da steht
6. Das Fullbackup ist jetzt auf dem Stick
7. Angelegt wurden 2 Ordner, "et9x00" und "fullbackup_et9x00" so wie eine Datei usb-check
8. Um das Fullbackup aufzuspielen benötigt man nur den Ordner "et9x00"
9. Aufgespielt wird das Fullbackup genauso wie ein normales Image
10. Ordner "et9x00" auf den Fat32 formatierten Stick kopieren
11. Stick in den Receiver und Neustart machen
Der Receiver wird in den gleichen zustand zurückgesetzt, wie er zum Zeitpunkt der Backuperstellung war.